Ambros-Dinner als Höhepunkt

Vor Ostern endete eine für das Ambrosianum intensive Phase: Die Kursteilnehmer/innen des Sprachenjahres feierten ihre ersten beiden Prüfungen (Bibelgriechisch, Hebräisch), für die Kollegiatinnen und Kollegiaten des Collegekurses endete eine intensive Projektphase (u.a. Medien- und Kochprojekt). Ein guter Zeitpunkt also, um bei einem gemeinsamen Abendessen diese Etappe zu würdigen und zu feiern. Zuvor hatten die Kollegiaten ihre Kochkünste bei einem Kochkurs verfeinert und das ganze Ambrosianum im Rahmen eines “Knigge-Kurses” alles gelernt, was für ein stilechtes Dinner nötig ist.